Registrieren | Einloggen
Suche | FAQ


Autor Thema: Instant Steering mit USB
GER McCancey
styles/style[2].css
=GXR=
*****
ID # 14



Beiträge: 391
Mitglied seit: Juni 2003

Erstellt am 18. April 2007 00:16 (#1) Zitat E-Mail PN
Ich hab gerade mal wieder HS auf meinem neuen Rechner (DANKE noch mal an Mario!!! Läuft super!) installiert, hab nun aber das Problem, dass der keinen Gameport mehr hat und ich mein USB-Pad jetzt nicht mehr mit dem alten Trick auf instant steering stellen kann. Bisher ging das nur so:
1. Analog-Stick an Gameport anschließen, Achsen für Lenkung einstellen
2. Nach gestartetem Rennen Steuerung auf Gamepad Tasten umstellen
3. -> Instant steering (oder wie man das sonst nennen soll ;) )

Da ich auch kein analoges USB-Gerät habe, mit dem ich das testen könnte: hat jemand ne Idee, wie man dem USB-Pad sagen kann, dass seine Achsen keine Gamepad-Tasten sondern analoge Achsen wären?? :-(
=GXR=shADow
styles/dream_in_blue.css
=GXR=
**********
ID # 1



Errungenschaften
Beiträge: 1888
Mitglied seit: Juni 2003

Erstellt am 18. April 2007 20:16 (#2) Zitat HP E-Mail PN
ich glaube da gibt es keinen anderen trick dafür.

einziger tip wäre anderes pad (z.b. Logitech Precision) oder für kleines geld eine soundkarte kaufen mit gameport.

@jan:freut mich das alles super läuft,wie hoch hast du ihn mit deiner wasserkühlung getaktet. :rolleyes:

...manchmal verliert man und mal gewinnen die anderen.
...sometimes one loses and sometimes wins the others.


Mainboard: Asus P8Z77-V Premium
CPU: Intel Core i7 3770K
Grafik: GeForce GTX 670
RAM: 32GB Corsair Dominator 1833mhz

GER McCancey
styles/style[2].css
=GXR=
*****
ID # 14



Beiträge: 391
Mitglied seit: Juni 2003

Erstellt am 18. April 2007 20:19 (#3) Zitat E-Mail PN
vielleicht hole ich mir besser den billigsten analogen USB-Stick den ich finden kann, damit könnte es auch wieder gehen. Oder ich finde einen USB-Treiber, der sich so einstellen lässt wie die standard-Gameport Joysticks unter Windows, mit Angabe von Achsen, Buttons, Kallibrieren usw

Und das mit der WaKü lass ich erst mal lieber, das war letztes mal schon so aufwendig... ;)